Wissensenswertes aus unserer Schule!

Unsere Schulordnung

Damit wir uns in der Schule wohl fühlen und ungestört lernen können, ist es notwendig, dass wir alle einige Regeln einhalten.



  1. Ich komme vor Unterrichtsbeginn zur Schule und gehe alleine in meine Klasse.

  2. Alle am Unterricht nicht beteiligten Personen verlassen während des Unterrichts das Schulgebäude.

  3. Ich verlasse das einmal betretene Schulhaus nur mit Wissen und Einverständnis der Lehrerin.

  4. Ich hänge meine Überbekleidung in der Garderobe auf und stelle die Schuhe auf den Rost.

  5. Ich trage Hausschuhe mit rutschfester Sohle.

  6. Vor dem Unterricht richte ich meine Schulsachen her und hänge die geschlossene Schultasche auf den Haken am Tisch.

  7. Während des Unterrichts bleibe ich auf meinem Platz.

  8. Ich zeige auf, wenn ich etwas sagen will und höre den anderen aufmerksam zu.

  9. Ich nehme nur Dinge, die mir gehören. Ich frage die anderen, wenn ich etwas ausborgen will.

  10. Ich halte meine Schulsachen in Ordnung und denke daran, dass das Schultor am Nachmittag verschlosssen ist. Es ist unmöglich, vergessene Dinge zu holen.

  11. Ich erbringe meine Hausübungen und die Verbesserungen regelmäßig und ordentlich.

  12. Ich zeige meinen Eltern das Mitteilungsheft, wenn ich weiß, dass wichtige Informationen für sie darin stehen. Meine Eltern kontrollieren diese täglich.

  13. Ich esse in der Pause und sitze dabei bei meinem Tisch.

  14. Ich trenne Müll und gebe den Abfall in den für Papier, Biomüll und Restmüll vorgesehenen Abfallbehälter. Ich vermeide Müll und nehme daher keine Getränkedosen und ähnliches in die Schule mit.

  15. Schuleigentum behandle ich ebenso sorgsam wie meine eigenen Schulsachen. Bei willkürlicher Zerstörung müssen die kaputten Dinge von mir und meinen Eltern bezahlt werden.

  16. Da es in der Schule warm genug ist, brauche ich im Schulgebäude keine Kappen, Mützen etc.

  17. Handys bleiben während des gesamten Aufenthaltes im Schulgebäude ausgeschaltet.

  18. Die Schule übernimmt keine Haftung für verschwundene Gameboys und andere Spielsachen.

  19. Ich gebe einzusammelnde Geldbeträge am Morgen meiner Lehrerin ab und nehme nie mehr Geld mit, als ich unbedingt brauche.

  20. Während des Turnunterrichts ist das Tragen von Schmuck verboten.

  21. Wir sind freundlich zueinander, daher grüße ich auch freundlich. Kinder grüßen Erwachsene zuerst.

  22. Das Fahren mit Scootern, Rollerblades und Fahrrädern ist ohne erwachsene Begleitperson laut Straßenverkehrsordnung erst ab dem Erreichen des 12. Lebensjahres oder ab erfolgreich abgelegter Fahrradprüfung erlaubt.


zurück    nach oben