Wissensenswertes aus unserer Schule!

 

 

 

Stefan Karch Jänner 2013

Anregung der Lesefreude, Kultur- und Kunstvermittlung

- All diese Aspekte wurden mit dem bekannten österreichischen Kinderbuchautor Stefan Karch für unsere Schulkinder am 16. und 17. Jänner zu einem unvergesslichen Ereignis.
Allein schon die szenische Darstellung zweier seiner Bücher mit selbsthergestellten „Mimischen Figuren“ (sie können auch ihren Gesichtsausdruck ändern) begeisterte die Buben und Mädchen und erweckte Neugier, mehr seiner Bücher kennen zu lernen. – Lesemotivation auf höchstem Niveau.

Danach arbeitete Stefan Karch an zwei Vormittagen mit den Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klasse in Workshops. Dabei wurden mit ganz einfachen Materialien – Papier und Farben – fantasievolle Figuren hergestellt, die wie bizarre Wesen der Tiefsee oder von fernen, fremden Welten aus der Tiefe des Universums luminiszierend durch die Finsternis gaukeln.
Zur abschließenden Projektpräsentation waren auch die Kinder unserer ersten und zweiten Schulstufe eingelanden und spendeten als begeistertes Publikum großen Beifall.



Der Bürgermeister unserer Stadt, Kom. Rat Kurt Staska und Mag. Otto Wolkerstorfer waren – aus ganz anderem Anlass – an diesem Tag in unserer Schule anwesend und nutzten diesen günstigen Zufall, die Kinder bei der Probe zur Projektpräsentation zu besuchen.

 

 

zurück    nach oben